month : 02/2018 4 results

Küstenwache S.O.S.

"Coastguard, coastguard, coastguard this is S.V. Kahu. We need assistance.” Mit diesen Worten endete unser Versuch, von Abel Tasman die erste Etappe entlang der Westküste Richtung Nordinsel zu gelangen. Es war ein abruptes Ende. Eines, das wir uns in unseren kühnsten Träumen nicht hätten vorstellen wollen. Dabei war alles so gut gelaufen. Am Vortag hatten wir die spontane Entscheidung getroffen, das günstige Wetterfenster der nächsten Woche zu nutzen, um die ersten 120 Seemeilen ...

Wenn Neuseeländer einen Strand kaufen …

“Shit, it’s beautiful!” Mein Partner T.A. hört sich langsam wie eine stecken gebliebene Schallplatte an. Auch wenn ich angesichts seiner Begeisterung schmunzeln muss, kann ich doch nicht widersprechen: Awaroa Bay is beautiful indeed. Dem konnte auch der Sturm "Fehi" vor einigen Tagen nichts anhaben. Dieser hatte zwar Awaroa genauso schwer getroffen, wie viele andere Buchten im Abel Tasman Nationalpark und dort seine Spuren hinterlassen. Die starken Wellen hatten den Strand komplett ...

Sturmwarnung

“Liebling, wir rutschen ab. Der Anker hält nicht mehr!”, eine Aussage wie diese sorgt schon unter normalen Wetterbedingungen für Unruhe. Erst recht, wenn man nach einer unruhigen Nacht in 40-50 Knoten (80-100 Km/h) Windböen ausgesetzt ist.    Schon die letzten sechs Stunden hatten wir uns mehr in unserer Kabine herumgewälzt als geschlafen. Der angekündigte Typhoon Fehi war mit größerer Wucht eingetroffen als gedacht, und die Bucht, in der wir geankert hatten, erwies sich als nicht ...

D´Urville Island, der schwarze Fleck

17 Tage, so lange hatten wir im Queen Charlotte Sound verbracht. Nicht ganz das Monat, das wir uns ursprünglich dort aufhalten wollten, aber mehr als vielen Anderen möglich ist. Zu entdecken gäbe es jede Menge, doch wir hatten nicht mehr Zeit: Schließlich müssen wir Anfang März wieder in Auckland auf der Nordinsel sein … und dazwischen gab es noch so viele Punkte auf der Landkarte, die wir anschauen wollten. D´Urville Island war einer davon. Im Norden der Südinsel, zwischen Marlbo...